Wie geht soziale Nachhaltigkeit?

Nachhaltigkeit bedeutet für die meisten: Dinge einsparen, weniger Plastik verwenden, umweltbewusste Entscheidungen treffen, regional Einkaufen und ein geringer CO2 Verbrauch. Nur wenige denken an den Aspekt der sozialen Nachhaltigkeit.

Nicht umsonst gehört der soziale Aspekt genauso zu den drei Säulen der Nachhaltigkeit wie auch die ökologische und ökonomische Thematik. Oft wird vergessen, wie wichtig es ist, darauf zu achten, wer von unserem Konsum profitiert. Nicht nur die Wirtschaft sollte intakt gehalten werden. Vor allem das Leben anderer muss wertgeschätzt und geachtet werden. Dort beginnt soziale Nachhaltigkeit. Gerechte Bezahlung, faire Arbeitsbedingungen und soziales Engagement sind dabei die wichtigsten und wertvollsten Aspekte der sozialen Nachhaltigkeit.

Im Alltag ist es leichter als gedacht darauf zu achten, dass wir sozial nachhaltig handeln, zum Beispiel so:

  • Auf Siegel achten: Fair Trade ist das Paradebeispiel für soziale Nachhaltigkeitssiegel. Es steht für faire Bezahlung sowie gute Arbeitsbedingungen und ist bereits auf zahlreichen Produkten zu finden.
  • Fair-Reisen“ – den lokalen Tourismus unterstützen, indem man auch im Urlaub daran denkt, sozial zu handeln. Du kannst kleine Händler unterstützen und eher auf Qualität anstelle von Quantität achten.
  • Die nachhaltige Suchmaschine „Ecosia“ als Standardsuchmaschine nutzen: Jeder Klick sorgt dafür, dass Bäume geplflanzt werden.
  • Schon mal über nachhaltiges Banking nachgedacht? Mit Institutionen wie „Visualvest“ oder „Tomorrow“ kannst du dein Geld fair und nachhaltig anlegen.
  • Soziale Projekte unterstützen, die gibt es nämlich wie Sand am Meer, wenn man nur danach sucht: Unicef, Ärtzte Ohne Grenzen, Viva con Agua und natürlich das Yonso Projekt in Ghana, welches wir mit dem Bau unserer Räder unterstützen. Mehr Informationen gibt es hier.

 

Nachhaltig Handeln muss nicht anstrengend oder teuer sein, es ist ganz einfach. Man muss nur wissen, wo man damit anfängt. Mit unseren Fahrrädern wollen wir zeigen, dass sich soziale Nachhaltigkeit und Ökonomie vereinen lassen. Also werde Teil vom #TeamBambusfahrrad und schau, ob auch für dich ein Bike von uns dabei ist.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.