Wir sind #TeamBambusfahrrad - Ein Gespräch mit Marie-Claire

Warum hast du dich genau für dieses my Boo Bambus­fahrrad ent­schieden?

Als junge Familie sind wir viel mit dem Fahr­rad unter­wegs und ich wollte ein Rad haben, welches auch geländegängig ist. Mit dem my Tano kann ich problemlos auch den Kinder­fahrradanhänger ziehen oder Rad­reisen machen.

Was möchtest du einem un­ent­schlossenen Inter­essenten zu deinem Modell mit auf den Weg geben?

Wenn du ein flex­ibles und leichtes Fahr­rad suchst, welches du auf der Straße, aber auch mal abseits im Wald fahren möchtest, dann ist das my Tano eine super Wahl.

Wem würdest du ein Bambus­fahrrad empfehlen?

Jedem, der ein qualitativ hoch­wertiges Rad sucht, welches auch durch Nach­haltigkeit punkten kann - und natürlich auch durch die besondere Optik.

Warum ziehst du das Bambus­rad einem Rad aus Alu / Stahl / Carbon vor?

Das Bambus­rad ist leichter als viele andere Räder, die ich davor gefahren bin. Ich bin früher nicht so gerne Fahr­rad gefahren, da ich etwas Respekt vor diesen schweren Rädern hatte. Mit dem Bambus­rad fühle ich mich nun viel sicherer und freier.

Was war das prägendste Er­lebnis mit deinem my Boo Bambus­fahrrad?

Die aller­erste Fahrt mit dem Kinder­fahrradanhänger. Das Ge­sicht meines Kindes, wie es während der Fahrt alles bestaunt hat, werde ich nie vergessen.

Ist das Fahr­rad für dich ein Er­satz fürs Auto?

Ich habe schon seit Jahren kein eigenes Auto mehr und nutze das meines Mannes nur noch für längere Strecken. Bis­her bin ich viel auf Bus und Bahn aus­gewichen, dafür ist das Fahr­rad nun de­finitiv ein Ersatz.

Was be­deutet Fahr­rad­fahren für dich?

Freiheit, Familien­zeit und Flexi­bilität.

Auf welches Up­grade oder welche Aus­stattung deines Rades könntest du nicht mehr ver­zichten?

Ganz banal - auf die wunderschöne Lieblings­klingel und den Tubus­-Gepäckträger.

Was ist, deiner Meinung nach, der größte Vor­teil deines Bambusbikes?

Die Leichtig­keit und ein­deutig der nach­haltige Aspekt der Her­stellung. Es war mir be­sonders wichtig, auch eine soziale Ent­scheidung zu treffen, wenn ich in ein neues Fahr­rad investiere.

Zudem muss ich noch ein großes Lob an den super Kunden­service von my Boo aussprechen. Ich wurde vor dem Kauf super beraten und auch danach habe ich direkt Unterstützung bei einem Pro­blem erhalten!

Auch du möchtest deine Bambus­fahrrad Geschichte erzählen? Schreib uns eine Mail an felix@my-boo.de

Noch kein Mitglied im #Team­Bambus­fahrrad? Schau dir hier unsere Modelle an:

Zu den Modellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.