Wir sind #TeamBambusfahrrad - Ein Gespräch mit Margret

In unserer neuen Interviewreihe "Wir sind #TeamBambusfahrrad" erzählt uns jeden Donnerstag jemand etwas zu seinem my Boo. Heute starten wir mit Margret und ihrem Weg zum Bambusfahrrad.

Für welches my Boo hast du dich damals entschieden?

Ich habe mich für das my Todzie Automatix entschieden.

Warum hast du dich genau für dieses my Boo Bambusfahrrad entschieden?

Es ist sportlich, leicht, schnittig, schick, schnell und dazu noch eines der preisgünstigsten Modelle.

Was möchtest du einem unentschlossenen Interessenten zu deinem Modell mit auf den Weg geben?

Es ist einfach hochwertig. Wer auf der Suche nach einem Single Speed Urbanbike ist, welches gut für die Stadt ist, schmale Reifen hat und eine gute Federung – für den ist dieses Modell einfach perfekt.

Wem würdest du ein Bambusfahrrad empfehlen?

Leuten die Wert auf Optik und Nachhaltigkeit legen und die bereit sind, soziale und lokale Hersteller zu unterstützen.

Warum ziehst du das Bambusrad einem Rad aus Alu / Stahl / Carbon vor?

Weil ich das natürliche Material mag. Es ist stoßdämpfend, sieht besser aus als Alu, Stahl oder Carbon, ich steh einfach drauf!

Was war das prägendste Erlebnis mit deinem my Boo Bambusfahrrad?

Man kommt generell schnell ins Gespräch, wenn man ein Bambusbike fährt und die Leute drehen sich nach dir um und sind interessiert. Das finde ich immer toll und ich erzähle gern die Story meines Fahrrads.

Wofür nutzt du dein Rad im Alltag?

In der Stadt fahren, auf dem Weg zur Arbeit. 

Ist das Fahrrad für dich ein Ersatz fürs Auto?

Nein, ich pendle oft große Strecken. Für mich ist mein Fahrrad eher ein Freizeitobjekt.

Was bedeutet Fahrradfahren für dich?

Durchs Radfahren kann ich Sport in den Alltag integrieren, Freiheit und frische Luft genießen. Einfach abschalten.

Auf welches Upgrade oder welche Ausstattung deines Rades könntest du nicht mehr verzichten?

Ich habe kein Upgrade gewählt. Ich habe Wert auf Minimalismus gelegt und bin sehr zufrieden damit. Allerdings würde ich natürlich jedem empfehlen in ein gutes Schloss zu investieren.

Was ist, deiner Meinung nach, der größte Vorteil deines Bambusbikes?

Es macht einfach Spaß auf einem schicken, hochwertigen Rad unterwegs zu sein. Ich liebe es einfach raus zu fahren, die Gedanken loszulassen und das fühlt sich auf einem Bambusfahrrad einfach noch etwas besser an, als auf einem anderen Rad. Es ist einfach etwas Besonderes. Und das liebe ich.

 

 

Auch du möchtest deine Bambusfahrrad-Geschichte erzählen?

Schreib uns eine Mail an felix@my-boo.de

Noch kein Mitglied im #TeamBambusfahrrad? Schau dir hier unsere Modelle an:

Zu den Modellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.