Wir sind #TeamBambusfahrrad - Ein Gespräch mit Claudia

Unter dem Motto #TeamBambusfahrrad haben wir unseren Kund*innen einige Fragen gestellt. Claudia kommt aus der Nähe von Scharbeutz und ist seit kurzem Besitzerin des E-Bikes my Volta EP8.

 

Was bedeutet Fahrrad fahren für dich?
Für mich dient speziell das E-Bike als Verkehrsmittel und damit als eine gute Alternative zum Auto fahren.

Für welche Fahrten benutzt du dein my Boo?
In meiner Freizeit nutze ich mein E-Bike, um die Natur zu erkunden. Denn in unserer Umgebung um Scharbeutz gibt es viele Berge und eine wunderschöne Landschaft. Im Alltag nutze ich das E-Bike als Verkehrsmittel, vor allem zum Einkaufen und für den Weg zur Arbeit. Der ist nämlich 21 Kilometer lang, dann kann ich mit Motorantrieb hinfahren und auf dem Rückweg sportlich zurückfahren. 

Warum ziehst du das Bambusrad einem Rad aus Alu / Stahl / Carbon vor?
Wegen eurer Unternehmensphilosophie, dem nachhaltigem Rohstoff Bambus, euren sozialen Projekten und weil das Bike einfach schick aussieht. Ich versuche nachhaltig und bewusst zu leben, das passt gut mit der Philosophie von my Boo zusammen.

Was gefällt dir am meisten an deinem my Boo?
Die Optik, vor allem die braunen Reifen und der tolle Rahmen aus Bambus gefallen mir.

Wem würdest du ein my Boo empfehlen?
Allen, denen nachhaltige Rohstoffe wichtig sind, die soziale Projekte fördern wollen und Produkte aus natürlichen Materialien bevorzugen.

 

Auch du möchtest deine Bambus­fahrrad Geschichte erzählen? Schreib uns eine Mail an felix@my-boo.de

Noch kein Mitglied im #Team­Bambus­fahrrad? Schau dir hier unsere Modelle an:

Zu den Modellen

Bist du ein Mensch? Bitte gib folgende Zeichenfolge ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.