Louisa Dellert fährt ab sofort Bambus!

Mit über 380.000 Followern auf Instagram ist Louisa wohl Deutschlands bekannteste Bloggerin zum Thema Nachhaltigkeit. Wir haben sie dazu als wahnsinnig sympathische und engagierte Person kennengelernt. Mit Herz und Verstand kämpft sie für eine nachhaltigere Welt nach dem Motto „There is no planet B“.

Diesem Motto können wir uns nur anschließen. Und weil Louisa auch noch viel Fahrrad fährt, war eine Zusammenarbeit einfach naheliegend. Louisa hat sich für unser puristisches Urban Bike my Todzie Automatix entschieden. Das Highlight ist die 2-Gang Automatik-Schaltung von Sram. Diese schaltet bei einer Geschwindigkeit von ca. 18 km/h automatisch in den höheren Gang. So stören keine unnötigen Schalthebel und Schaltzüge das klare Design.

 

Ab sofort düst die Braun­schweigerin mit ihrem neuen Bambus­rad durch die Stadt und ist damit einigen Freunden wort­wörtlich voraus, die mit dem Auto bei kurzen Ent­fernungen länger brauchen als Louisa auf ihrem Bike.

Konfiguriert hat sie das my Todzie Auto­matix mit Griffen aus Birken­rinde. Die möchte man am liebs­ten gar nicht loslassen, denn die sie sind pH-haut­neutral, witterungs­beständig, äußerst lang­lebig, selbst im nassen Zustand sehr griffig – und auch noch öko­logisch einwandfrei produziert. Unser Hanf­schloss von John Lock sorgt außer­dem für die nötige Sicher­heit, wenn Lou ihr Rad mal allein lässt.

Besonders am Herzen liegt ihr das Fahren mit Helm. „Sehe ich nicht lieber für ein paar Minuten Panne aus, bevor mein Kopf Panne ist?“

Ihr Fazit: „Fahrrad fahren macht Spaß, schont die Umwelt und kann dazu führen, dass man seine eigene Stadt nochmal ganz anders kennen­lernt.“ Dem möchten wir nichts weiter hinzufügen.  :-)

Bist du ein Mensch? Bitte gib folgende Zeichenfolge ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.