Weltneuheit: Bambusräder mit Tiefeinstieg

Für die nächste Fahrradsaison können wir schon jetzt eine Weltneuheit präsentieren: Unsere Bambusfahrräder mit Tiefeinstieg.

Diese Herausforderung hat unsere Produktentwickler in den vergangenen Monaten wirklich beschäftigt. Bambus ist ja ein angenehm flexibler Werkstoff. Da beim Rahmen mit Tiefeinstieg – auch „Wave“-Rahmen genannt – keine drei Verbindungspunkte für Stabilität sorgen, kann ein Rahmen sich bei der Fahrt leicht aufschwingen.

Also haben wir verschiedene Geometrien, Bambusrohr- sowie Wandstärken auf dem Prüfstand getestet – und sind zu einem optimalen Ergebnis gekommen, dass in der Steifigkeit sogar herkömmliche Rahmen übertrifft!
 

So lag die Tretlager-Steifigkeit bei 151,4 Newton pro Millimeter. Das heißt, dass eine Kraft von 151,4 Newton auf das Tretlager einwirken muss, damit sich dieses um 1 Millimeter verformt. Zum Vergleich: Bei einem Alurahmen mit Tiefeinstieg liegt dieser Wert bei 140 N/mm. Du musst beim Wave-Rahmen aus Bambus also keinerlei Nachteile in Kauf nehmen – ganz im Gegenteil, der Bambus hat seine Vorzüge gegenüber anderen Materialien wieder unter Beweis gestellt.

Ab 2020 wird es die Option Wave-Rahmen gegen einen geringen Aufpreis für alle City- und Trekking-Räder geben. Bei Bedarf ist auch jetzt schon eine Anfrage per Mail oder unter 0431 - 221 392 - 60 möglich.
 

Damit ist die Herausforderung für die Saison 2021 auch schon gesetzt: Der Tiefeinstieg für unsere Bambus-E-Bikes!

Du möchtest über Produktneuheiten auf dem Laufenden bleiben? Dann behalte uns gern auf Facebook und Instagram im Auge.
 



Zurück

Pfeil Toplink