Sonderpreis beim Kieler GründerCup

my Boo Bambusfahrräder gewinnen Sonderpreis beim GründerCup Kiel Region

Sonderpreis dank "besonderem sozialen Engagement" geht an Kieler Jungunternehmer

Kiel, 10.12.2014 – Zum elften Mal wurde der GründerCup Kiel Region an diesem Mittwoch bereits vergeben und auch dieses Jahr standen wieder zahlreiche Gründungskonzepte der Kiel Region ((Landeshauptstadt Kiel, Kreis Rendsburg-Eckernförde und Kreis Plön) zur Auswahl.

Eine ganz besondere Ehre wurde den Jungunternehmern Maximilian Schay und Jonas Stolzke von den my Boo Bambusfahrrädern zu teil. DIe Jury zeichnete die beiden Kieler Studenten mit einem Sonderpreis für ihr besonderes soziales Engagement aus. In der Begründung heißt es: "Einmalig in diesem Jahr zeichnete die Jury die my Boo GmbH mit einem Sonderpreis von TAKE MARACKE & Partner für Ihre Gründungsidee verbunden mit besonderem sozialen Engagement aus. Maximilian Schay und Jonas Stolzke sind mit ihren Bambus-Fahrrädern bereits in der Kieler Gründerszene und weit darüber hinaus bekannt. Mit ihrer Überzeugung, Mut und Engagement begeisterten die beiden einen Business Angel und viele freiwilligen Helfer für das Projekt. Sie schaffen mit Ihren regionalen Partnern Know-how und Ausbildungsplätze in Ghana und für die Kunden hochwertige, einzigartige Fahrräder im Premiumsegment. Für ihre vorbildliche Geschäftsidee und deren verantwortungsbewusste Umsetzung erhalten die beiden Studenten zehn Beratungsstunden durch TAKE MARACKE & Partner."

"Für uns uns ist dies natürlich eine tolle Auszeichnung, zeigt es doch zum einen, dass wir mit der Kombination aus sozialem Engagement in Ghana und Deutschland und dem nachhaltigen, innovativen Produkt auf dem richtigen Weg sind und dass die Fachjury uns auch wirtschaftlich eine erfolgreiche Zukunft zutraut." merkt Maximilian Schay an. Wer sich selbst ein Bild von den my Boo Bambusfahrrädern machen möchte, hat die Möglichkeit bei einem Besuch in dem neuen Laden in Kiel, Adalbertstraße 11.

my Boo Sonderpreis Kiel



Zurück

Pfeil Toplink