Dürfen wir vorstellen? Bikerecycle!

Martin Scheunemann, der Inhaber von Bikerecycle war vor einigen Jahren noch leidenschaftlicher Auto-Schrauber. An mehreren Modellen schraubte er über 20 Jahre in detailverliebter Handarbeit. Sammelte Erfahrungen im Rennsport, überwiegend als Copilot und lernte dadurch einige kurvenreiche Rennstrecken kennen.

Doch vor knapp vier Jahren sattelte er um auf das Fahrrad. Durch einen Zufall ersteigerte er über Ebay sein erstes Mountainbike, verkaufte all seine getunten Schätze und die Begeisterung für das Rad und Radln entfachte.

Sein Fahrradgeschäft befindet sich in einem 300 Jahre alten Bauernhaus mit wunderschönem Fachwerk. Die Geschichte wie er zur Fahrradbranche kam ist mindestens genauso besonders wie sein Sortiment. Am Schrauben hat er die Freude keinesfalls verloren, denn er bringt in die Jahre gekommene, altvergessene Räder wieder auf Vordermann. Am liebsten Rennräder aus den 70er Jahren, die nach seiner rundum Erneuerung und Restaurierung nicht wiederzuerkennen sind und großen Zuspruch bei Liebhabern sowie Rennrad-Ästheten finden.

Außerdem montiert er nach Kundenwunsch hochwertige Mountainbikes mit high-end Ausstattungen. Momentan sind in seinem beeindruckendem Geschäft 250 Räder beherbergt, darunter auch unsere my Boo Bambusfahrräder, die Martin nach individuellen Wünschen endmontiert. Martin hat den Anspruch, dass er kein Fahrrad, welches er nicht selbst fahren würde an seine Kunden übergibt und somit einen umfangreichen Service sowie Qualität in jeder Hinsicht anbietet.

Martin umgeben von seiner neuen Leidenschaft.

Den ersten persönlichen Kontakt mit unserem Bambusfahrrad hatte Martin auf der Eurobike 2016. „Ein ganz anderes Fahrgefühl, nichts klappert, nichts scheppert, tolle Federung“, erinnert er sich an seine erste Probefahrt. Er war sofort Feuer und Flamme für unser Bambusfahrrad und nahm es begeistert in sein Sortiment mit auf.

Die Kombination aus Fahrgefühl, Leichtigkeit und Stabilität faszinierten ihn an unseren Rädern. Alles Eigenschaften, die für ihn essentiell sind. Denn er selbst ist Langstreckenfahrer aus Leidenschaft also steigt er für unter zwei Stunden nicht aufs Bike.

Nächstes Jahr im Januar wird er am Rad am Ring teilnehmen, einem 24 h Fahrradrennen in der Eifel am Nürburgring, welches jährlich im Januar und Juli stattfindet. Die sportliche Herausforderung des Tag-und-Nacht Rennens ist weltweit einzigartig und bestreitet Martin auf unserem my Boo Bambusfahrrad.

Soziales Engagement ist für ihn auch ein wichtiger Pfeiler in seiner Firmenphilosophie. Regelmäßig spendet er Fahrräder, beispielsweise nach Afrika oder auch erst in diesem Frühjahr ermöglichte er 50 glücklichen Menschen in Rumänien, Besitzer eines Fahrrades zu werden. In seiner Region setzt er sich für Flüchtlinge ein. Er ermöglicht ihnen die Fahrräder kostengünstig zu erwerben und Kinder erhalten komplett kostenlos ein Bike.

Martin und seine Frau Strahlen mit ihren my Boos um die Wette.

Toller Einsatz von Dir, Martin! Wir wünschen dir viel Freude bei deiner neuen Leidenschaft und viel Erfolg für die Prüfung zum Zweiradmechaniker, die du radelnd mit Bravour meistern wirst! ;-)

 

Ihr findet unseren Premiumhändler Martin in der Kirchgasse 10 in 78239 Rielasingen-Arlen. Einen Überblick unseres Händlernetzwerkes erhaltet ihr hier.

Zurück

Pfeil Toplink