Bambus auf Europatour

Radfahren für die Umwelt auf Bambus durch Europa

Dass sich unsere Fahrräder besonders gut für extrem lange Touren eigenen, haben mit boo2east bereits Tim und Carina im letzten Jahr bewiesen, als sie auf ihren Bambusfahrrädern von Hamburg bis nach Chengdu (Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan) gefahren sind. In diesem Jahr sind wir nun sehr stolz darauf, mit unseren „Lieblingen“ wieder an zwei neuen und spannenden Projekten beteiligt zu sein.

Unter dem Titel 3000 Reasons macht Santiago, alias Meerkatplanet, auf den Mehrwert von nachhaltigen Transportsystemen und einem gesunden Lebensstil aufmerksam. Dazu folgt er auf seinem Bambusuntersatz den knapp 3000 Kilometer langen Straßenzügen die Berlin mit Madrid verbinden. Sein Weg wird ihn durch Deutschland, Tschechien, Österreich und Italien, über Frankreich bis nach Spanien führen. Auf dieser Tour will er in die verschiedenen sozialen und kulturellen Lebensbereiche eintauchen und sich ein Bild vom Bewusstsein über Umwelt und Gesundheit in den verschiedenen Teilen Europas machen. Momentan befindet er sich hinter Dresden und auf dem Weg Richtung Tschechien. Natürlich berichtet er darüber in seinem Blog, auf Instagram und seinem Facebookauftritt. Wir wünschen ihm viel Spaß, erkenntnisreiche Eindrücke und eine schöne Zeit auf seiner Tour!

Santiago & Maximilian
Santiago & Maximilian

Das zweite fantastische Projekt hat der Nachwuchs der Familie Farinaro ins Leben gerufen. Bei ihrer Aktion „Kids for Water“ fährt die sechsköpfige Familie die ganzen 1800 Kilometer bis Paris um Spenden für ein Wasserprojekt in Äthiopien zu sammeln. Dafür arbeiten sie unter anderem mit uns und UNICEF zusammen. Berichten werden sie über ihre Reise auf ihrer Website und ihrer Facebookseite. Da die Idee, die Wasserversorgung in Äthiopien zu verbessern, auf dem Wunsch der Kinder basiert, sind diese natürlich besonders aufgeregt und voller Vorfreude, ihr Projekt in die Tat umzusetzen. Auf ihrem Weg gen Frankreich hat die radsportaffine Familie es sich nicht nehmen lassen, heute Morgen noch einmal bei uns vorbeizuschauen um sich zu verabschieden und uns mit ihrer Freude und Motivation für ihre siebenwöchige Tour anzustecken. Wir drücken die Daumen und wünschen ihnen ganz viel Spaß, Erfolg und Freude und natürlich eine spannende Zeit!

Die Familie Farinaro
Die Familie Farinaro

Hier alle wichtigen links im Überblick:

Meerkatplanet:

Youtube, Facebook, Instagram, Twitter

kids for water:

Facebook




Zurück

Pfeil Toplink